Sonnenschirme und Wind. Worauf sollte ich achten?

Home / blog / Sonnenschirme und Wind. Worauf sollte ich achten?

Tauchen wir kurz in die Geschichtsbücher ein: Wir klassifizieren die Windgeschwindigkeit nach dem System des Iren Francis Beaufort, der 1805 die Beaufortskala aufstellte. Zu dieser Zeit war er Offizier in der Royal Navy und stellte diese Skala auf der Grundlage des Verhaltens seines Schiffes auf, das auf die Windkräfte und nicht auf die gemessenen Windgeschwindigkeiten selbst reagierte. Im Jahr 1838 wurde die Beaufortskala für die Anzeige der Windstärke im Schiffsjournal von der Royal Navy als verpflichtend festgeschrieben.

Unsere Faustregel lautet: Wenn Sie nicht mehr angenehm draußen sitzen können, dann muss der Sonnenschirm auch geschlossen werden. Die unten angegeben Windstärken sind nur ein Anhaltspunkt. Aufgrund der idealen Bedingungen der Windkanalversuche können aus den Werten keine Rechte abgeleitet werden. Beurteilen Sie die Windstärke immer selbst, im Zweifelsfall ist es am besten, den Sonnenschirm zu schließen. Wir raten Ihnen, den Sonnenschirm nie über längere Zeit unbeaufsichtigt geöffnet zu lassen, um unnötigen Schaden zu vermeiden.

Windtunnel tests

Die Windbeständigkeit jedes Sonnenschirms wird in einem speziellen Windkanal getestet. Diese Tests werden immer unter idealen Bedingungen durchgeführt. Der Wind kommt aus dem rechten Winkel und weht nur horizontal. Da unserer Meinung nach dies keine korrekte Darstellung der Realität ist, haben wir unsere Sonnenschirme ausgiebig im echten Deutsche Wetter getestet, bei starken Windböen, schwüler Sommerbrise und sogar recht starken Winden. Dies wurde getestet bei horizontal geöffneten Sonnenschirm. Wenn der Sonnenschirm gekippt ist (wie es z.B. bei den Sonnenschirmen CieloLaternaFratello and Palestro Pro möglich ist), gelten diese Angaben nicht.

Windkrachten & Solero® parasols

Model Empfohlenes Maximum Erklärung
Basto Pro 6 Beaufort (39-49 km/h) Dicke Äste bewegen sich, hörbares Pfeifen an Drahtseilen und Telefonleitungen
Maestro Pro 5 Beaufort (29-38 km/h) Größere Zweige und Bäume bewegen sich, Wind deutlich hörbar
Fuerto Pro 5 Beaufort (29-38 km/h) Größere Zweige und Bäume bewegen sich, Wind deutlich hörbar
Presto Pro 5 Beaufort (29-38 km/h) Größere Zweige und Bäume bewegen sich, Wind deutlich hörbar
Lasagna Pro 5 Beaufort (29-38 km/h) Größere Zweige und Bäume bewegen sich, Wind deutlich hörbar
Sublimo Pro 5 Beaufort (29-38 km/h) Größere Zweige und Bäume bewegen sich, Wind deutlich hörbar
Teatro Pro 4 Beaufort (20-28 km/h) Zweige bewegen sich, loses Papier wird vom Boden gehoben
Palestro Pro 4 Beaufort (20-28 km/h) Zweige bewegen sich, loses Papier wird vom Boden gehoben
Laterna Pro 4 Beaufort (20-28 km/h) Zweige bewegen sich, loses Papier wird vom Boden gehoben
Fratello Pro 4 Beaufort (20-28 km/h) Zweige bewegen sich, loses Papier wird vom Boden gehoben
Cielo Pro 4 Beaufort (20-28 km/h) Zweige bewegen sich, loses Papier wird vom Boden gehoben
Vaticano Pro 3 Beaufort (12-19 km/h) Blätter und dünne Zweige bewegen sich, Wimpel werden gestreckt
Ihr Sonnenschirm im geschlossenem zustand

Mit einer Schutzhülle umschlossen, kann ein Sonnenschirm fast jeder Windstärke trotzen, aber dies hängt auch vom Gewicht des gewählten Sonnenschirmfußes ab.

Wind im Garten

Wenn der Wind in Ihrem Garten überdurchschnittlich stark ist und mehr als 4 Beaufort (20-28 km/h) weht, empfehlen wir Ihnen, einen Sonnenschirm zu wählen, der bis 5 Beaufort geöffnet bleiben kann. Wenn Sie sich für ein frei hängendes Modell entscheiden, ist z.B. der Solero Fuerto Pro eine geeignete Option. Wenn Sie einen Sonnenschirm mit dem Mast in der Mitte bevorzugen, ist der Lasagna Pro eine gute Alternative. Der Lasagna besteht aus mehreren Schichten, so dass der Wind leicht durch den Stoff bläst und somit keinen Angriffspunkt am Schirm findet.

Wind an der Küste

Wenn Sie eine Terrasse oder einen Garten an der Küste haben, empfehlen wir einen Sonnenschirm von 5 oder 6 Beaufort. SublimoFuertoPatioLasagnaPrestoMaestro und Basto Pro sind in diesem Fall sehr geeignete Optionen. Wenn Sie sich für eine Installation eines in den Beton gegossenen Bodenankers entscheiden, wählen Sie die solideste Konstruktion, an der Sie jahrelang Freude haben werden.

Sturmschaden

Nichts ist so unbeständig wie das Wetter. Wenn Ihr Sonnenschirm versehentlich offen gelassen wurde, während ein starker Sturm tobte, kann es zu Sturmschäden an Ihrem Sonnenschirm kommen. Sehr ärgerlich, zum Glück hat Solero fast alle Teile auf Vorrat und wir tun unser Bestes, um Ihren Sonnenschirm so effizient wie möglich zu reparieren. In vielen Fällen können Sie dies selbst tun, in einigen Fällen muss sich unser Mechaniker darum kümmern.

Welcher Standfuß bei windigen verhältnissen

Bei windigen Verhältnissen empfehlen wir immer die Verwendung eines Bodenankers. Mit Hilfe von Beton wird der untere Teil des Bodenankers in den Boden gegossen. Sobald der Beton ausgehärtet ist, können Sie den Sonnenschirm darauf montieren. Der Vorteil ist, dass Ihr Sonnenschirm fest verankert ist, der Nachteil ist, dass der Sonnenschirm nicht mehr ohne weiteres Zubehör bewegt werden kann.

Winddach

Sind Sie schon mal mit einem Regenschirm durch einen heftigen Regenschauer gelaufen? Dann kennen Sie das kräftige Ruckeln des Windes gegen die Innenseite Ihres Schirms. Wenn die Luft einen Ausgang hätte, wäre das Tragen des Schirms viel leichter, oder? Deshalb haben wir die meisten unserer Schirme mit einem Winddach ausgestattet. Die Luft kann durch das geöffnete Dach entweichen, was die Stabilität des Sonnenschirmständers erhöht. Natürlich bleibt man unter dem Tuch trocken, die Schichten überlappen sich, so dass eventuell auftretender Regen keine Chance hat. Dieses Dach dient auch als Belüftung, im Sommer steigt warme Luft auf und verlässt den Sonnenschirm. So bleibt Ihr Kopf angenehm kühl.
Sie sind unsicher bezüglich eines geeigneten Sonnenschirms für Ihren Garten oder Ihre Terrasse? Wir kommen gerne zu Ihnen, um die Situation vor Ort zu beurteilen, unsere Experten wissen alles über Wind und beraten Sie unverbindlich über die besten Möglichkeiten. Natürlich sind Sie auch in unserem Showroom herzlich willkommen, um sich selbst ein Bild von der Robustheit unserer Sonnenschirme zu machen. Versetzen Sie unseren Schirmtüchern einen Stoß, damit Sie mit Ihren eigenen Augen sehen können, wie solide der Rahmen ist.

Recent Posts
Solero Parasols NederlandSolero Parasols BelgieSolero Parasols United KingdomParasols Solero FranceSolero Sonnenschirme DeutschlandSolero Parasoles EspanaSolero Parasols Europe