Sonnenschirm kaufen? 7 Tipps, die ihr beachten müsst!

Home / blog / Sonnenschirm kaufen? 7 Tipps, die ihr beachten müsst!

Beachten Sie die Schließhöhe

In unserer Sonnenschirmkollektion unterscheiden wir zwischen Modellen mit und ohne Teleskopmast.  Ein Teleskopmast ist ein Mast, der sich beim Schließen des Sonnenschirms wie ein Teleskop herausschiebt. Er wird somit länger. Warum ist das nützlich? Auf Außenterassen von Gastronomiebetrieben sind Tische und Stühle oft dauerhaft aufgestellt, so dass es mit Aufwand verbunden wäre, diese jedes Mal zum Öffnen und Schließen des Sonnenschirms wegzuräumen. Durch den Teleskopmechanismus schließt der Sonnenschirm höher auf seinem Mast, wodurch die einzelnen Rippen nicht mit Tischen, Stühlen, Besuchern oder dem Fußboden in Berührung gelangen. Wenn Sie auf einer Außenterrasse sitzen, auf der Teleskopsonnenschirme aufgestellt sind, können Sie bequem sitzen blieben, während die Sonnenschirme geöffnet werden. Bei Sonnenschirmen ohne diesen Mechanismus ist es erforderlich, Platz zum Öffnen oder Schließen des Sonnenschirms zu schaffen.

Rollmaß

Meten is weten, uw rolmaat is uw beste vriend om er zeker van te zijn dat de parasol mooi boven uw tafel of loungeset past. Houd ook altijd rekening met wat marge i.v.m. de invloed van de wind op het doek. Zeker de parasols met een mast aan de zijkant kunnen wat schommelen bij windstoten. Wanneer de parasol te dicht bij een muur staat, kan er na verloop van tijd wat schade ontstaan aan het weefsel. Voldoende ruimte is dus essentieel voor de optimale conditie van het parasoldoek.

Beachten Sie die Durchlaufhöhe

Wir Deutschen sind im Vergleich zu anderen Europäern oft überdurchschnittlich groß. Körpergrößen von mehr als zwei Metern sind keine Seltenheit, wobei dies nicht von jedem Hersteller berücksichtigt wird. Als niederländischer Familienbetrieb stellen wir bei der Produktion sicher, dass unsere Masten eine ausreichende Länge haben, damit Sie nicht mit dem Kopf gegen den Bezug stoßen. Selbstverständlich berücksichtigen wir auch die Belange nicht so groß gewachsener Mitmenschen, so dass der Sonnenschirm bei jeder Körpergröße gut zu handhaben ist. Alle Abmessungen finden Sie auf den jeweiligen Produktseiten in unserer Broschüre. Sollte es dennoch vorkommen, dass einige Zentimeter fehlen, können wir die Höhe anpassen. Bei bestimmten Modellen können wir den Mast zusätzlich verlängern, indem wir ein Zwischenstück einfügen. Die Ergänzung eines rollbaren Plattensockels kann ebenfalls Abhilfe schaffen, denn hiermit lassen sich zwischen 15 und 25 cm Durchlaufhöhe gewinnen. Bitte beachten Sie, dass sich die Bedienelemente hierdurch auch in etwas größerer Höhe befinden. In unseren Ausstellungsräumlichkeiten können Sie es selbst ausprobieren und sich vom hundertprozentigen Bedienkomfort unserer Produkte überzeugen.

Drehkreis

Unsere freihängenden Modelle wie Solero‘s Cielo, Laterna, Fratello, Fuerto en Palestro Pro sind drehbar. Dies ist äußerst praktisch, um den Schirm im Verlauf des Tages am jeweiligen Stand der Sonne auszurichten. Den auf Ihrer Terrasse vorhandenen Platz sollten Sie immer im Hinterkopf behalten. Kann der Sonnenschirm in geöffneter Position um 360° gedreht werden oder stößt er dabei gegen eine Mauer, eine Hecke oder einen Baum? In den meisten Fällen kann der Kontakt mit einem Hindernis vermieden werden, indem man den Sonnenschirm ein Stück weit schließt, ihn weiter um seine eigene Achse dreht und ihn anschließend wieder öffnet. Um eine spätere Enttäuschung zu vermeiden, sollte hierauf unbedingt geachtet werden. Bei einem Besuch in unseren Ausstellungsräumen können wir Ihnen die Funktionsweise demonstrieren oder wir planen mit Ihnen eine alternative Position des Sockels Ihres Sonnenschirms.

Einbetonierte Bodenhülse oder ein verschiebbarer Sockel

„Jeder Nachteil geht mit einem Vorteil einher“. Eine Bodenhülse, welche in den Boden einbetoniert wird, ist aus ästhetischen Gesichtspunkten sehr attraktiv. Ein verschiebbarer Rollsockel hingegen hat ebenfalls Vorteile. Der Sonnenschirm lässt sich somit bequem verschieben. Hierdurch können Sie den Sonnenschirm an mehreren Plätzen auf Ihrer Terrasse verwenden. Die Abmessungen des Sockels erfordern etwa einen Quadratmeter Fläche. Zudem ist der Sockel auffälliger als eine versteckte Bodenhülse. Einige Sonnenschirme sind mit einer eingrabbaren Bodenhülse ausgestattet, so dass Sie bei der Wahl des Stellplatzes flexibel bleiben. Zudem lässt sich die Bodenhülse nach dem Ausgraben wiederverwenden (etwa im Fall eines Umzugs).

Die für den Plattenständer benötigten Platten

Die Verwendung eines Plattenständers ist nur in Kombination mit Platten möglich. In Abhängigkeit des Sonnenschirmtyps werden 4, 8, 12 oder 16 Platten benötigt. Die benötigten Abmessungen der Platten betragen jeweils 40 x 40 x 4 cm und ihr Gewicht beträgt 12 kg pro Stück. Unsere Plattenständer (ohne Platten) wiegen 14 kg. Für eine ausreichende Stabilität sind die Platten daher unerlässlich, damit ein Umwehen verhindert werden kann. Ein offenes Wort: Betonplatten sind nicht besonders schön anzusehen. Mit etwas Betonfarbe in dem von Ihnen gewünschten Farbton erhalten sie allerdings dennoch eine schöne Optik. Zudem können Stöße dieser Farbe nichts anhaben. Bei der untersten Plattenlage können Sie auf eine Färbung verzichten, da diese von außen nicht sichtbar ist.

Farbmuster mitnehmen

Ihr neuer Sonnenschirm verbindet Ihr Leben im Innenbereich mit dem im Außenbereich, so dass eine gute farbliche Anpassung sehr wichtig ist. Für unsere Stoffe stellen wir Ihnen gern Farbmuster zur Mitnahme zur Verfügung, um diese auf Ihr Mobiliar abzustimmen. Zudem ist es ratsam, Kissen oder anderweitige Accessoires Ihrer Außensitzgruppe mitzubringen, um diese in unseren Ausstellungsräumen an verschiedene Stoffbezüge zu halten. Für ein optimales Ergebnis empfiehlt es sich, die Farben sowohl bei Sonnenlicht als auch im Schatten anzusehen und aufeinander abzustimmen.

Recent Posts
Solero Parasols NederlandSolero Parasols BelgieSolero Parasols United KingdomParasols Solero FranceSolero Sonnenschirme DeutschlandSolero Parasoles EspanaSolero Parasols Europe