Was muss man über Sonnenschirmbespannung wissen?

Home / blog / Was muss man über Sonnenschirmbespannung wissen?

Die Wahl der richtigen Sonnenschirmbespannung ist nicht so einfach, wie es scheint, denn was müssen Sie beachten? Es gibt mehrere Faktoren, die entscheidend für die Wahl der richtigen Bespannung für Ihren Sonnenschirm sind. Mehrere Beispiele: Die Wasserdichtigkeit, die Farbechtheit, auf welche Weise die Bespannung gewebt wurde, die Windbeständigkeit und der UV-Schutz.

Wasserdichtigkeit

Wasserdichtigkeit, was ist das und warum ist sie wichtig? Die Bespannung von hoher Qualität hat eine hohe, so genannte „Wassersäule“. Die Wassersäule sagt uns etwas über die Menge des Wassers, die auf der Bespannung über den Sonnenschirm wegbleibt, bevor es durchzusickern beginnt. Eine Wassersäule von 500 mm zeigt uns, dass die Bespannung nicht „durchlecken“ wird, bis es einen Druck gibt, der dem Gewicht einer Wassersäule gleicht, die 50 cm hoch auf der Bespannung ist. Diese Säule zeigt den Wasserdruck auf die Bespannung, bevor das Material durchleckt. Die Solero- Sonnenschirmbespannungen wurden mit einer Wassersäule von 500mm getestet und damit sind sie in der Lage, einen starken Regen zu widerstehen, indem Sie trocken bleiben.

Farbechtheit

Die Farbechtheit könnte der wichtigste Faktor beim Kauf Ihres Sonnenschirms sein. Da neben dem Sitzen unter dem Sonnenschirm, muss er auch schön sein und bleiben, weil er eine Art von Möbeln in Ihrem Garten oder auf Ihrer Terrasse ist. Die Farbechtheit Ihres Sonnenschirmes wird vor allem dadurch bestimmt, auf welche Weise er gefärbt worden ist. Die Solero-Sonnenschirmbespannungen werden im Kern der Faser während der Produktion bemalt; vergleichen Sie es mit einer orangen Karotte, die von innen heraus gefärbt wird, abweichend von den anderen Bespannungen, die nach dem Weben bemalt werden und sind daher nur auf der Oberfläche gefärbt, wie ein Rettich. Gefärbt auf der Außenseite, aber ohne Pigment auf der Innenseite. In Verbindung mit der UV-Schutzschicht stellt es sicher, dass die Bespannung gegen die Sonnenstrahlung beständig ist und die Farbe nicht wesentlich beeinträchtigt wird.

antraciet

anthrazit

azuurblauw

azur

bitter orange

bitter orange

marineblauw

blau

lead grey

lead grey

groen

grün

gebroken wit

naturweiß

carbon grey

carbon grey

buttercup

buttercup

bosgroen

grün

bordeaux

dunkelrot

black widow

black widow

natural white

natural white

naturel

naturell

night blue

night blue

olive green

olive grün

paris red

paris rot

rood

rot

taupe

taupe

terra cotta

terra cotta

zwart

schwarz

Windbeständigkeit

Die Windbeständigkeit hat in der Regel mehr mit der Konstruktion des Sonnenschirmes zu tun als mit der Bespannung. Die Solero-Sonnenschirmbespannung hat eine Qualität von 300 Gramm pro Quadratmeter, einige Auflagen haben eine Bespannung von 210 Gramm pro Quadratmeter. Das ist eine ziemlich dicke Qualität, die einige Schläge nehmen kann. Eine Sonnenschirmbespannung kann natürlich durch den unvorsichtigen Gebrauch beschädigt werden, aber das hat mehr mit der Art der Lagerung als mit der Wetterbedingungen zu tun. Mit sorgfältiger Verwendung einer Schutzabdeckung werden Sie viele Jahre Freude von der Solero-Sonnenschirmbespannung haben

Farbe

Neben der Farbechtheit, ist die Farbe des Tuches ein anderer unterschätzter Faktor. Die Leute entscheiden sich schnell für eine schwarze Bespannung auf ihrem neuen Sonnenschirm, erkennen aber nicht, daß sie viel dunkler sein kann, als sie denken. Insbesondere wenn sie einen natürlichen Sonnenschirm schon seit Jahren haben. Dies spielt keine Rolle für den Schutz gegen die gefährliche UV-Strahlung, aber das Gefühl unter dem Sonnenschirm wird anders sein. Ein hell oder natürlich gefärbter Sonnenschirm verleiht ein Raumgefühl, indem eine schwarze Bespannung ein Gefühl der Gemütlichkeit gibt. Auf kommerziellen Terrassen sehen Sie dunklere Bespannung häufiger, da es gemütlicher ist, indem für den Hinterhof es besser sein könnte, ein Gefühl von Raum oder Freiheit unter Ihrem Sonnenschirm zu haben. Anthrazit und Graubraun sind die Bespannungsfarben, die schön zwischen diesen beiden sind – sie spenden einen guten Schatten, sind aber nicht so verschmutzempfindlich, wie eine naturfarbige Bespannung.

Recent Posts
NederlandBelgieUnited KingdomFranceDeutschlandEspanausa